Mariella Castelli
Mariella Castelli
Italia
English
Fran├žaise
German

 

Mariella Castelli

Ausbildung zur Buehnentaenzerin

Ich habe meine akademische Tanzausbildung in klassischem Ballett, Jazz- und modernem Tanz, spanischer Tanz, sowie Charakter und Mimo an der internationalen Ausbildungsstaette fuer Buehnentanz von Rossella Hightower (Cannes/Frankreich) erhalten.
Im Jahre 1975 habe ich dort meine Abschlusspruefung zur Buehnenreife abgelegt. Im Laufe meiner Karriere habe ich mich in Paris mit J.P.Franchetti, J.Meyer, Casati; in New York an der Alvin Ailey Schule sowie bei Roberto Denver, Maggie Black, David Howard, Mme.Darwash und in Italien mit E.Polyakov, R.Nunez, G.Popesco und anderei weitergebildet.
Mit dem Ensemble von Jose Limon habe ich meine Limontechnik perfektioniert.

Buehnenlaufbahn
Waehrend meiner taenzerischen Taetigkeit hatte ich die Moeglichkeit, mit den groessten Choreografen und Taenzer meiner kuenstlerischen Epoche zu arbeiten. Unter anderen mit Maurice Bejart, Misha v.Hoeke, Rudolf Nurejev, Lorka Massine, Jeoffrey Cauley, Vittorio Biagi, Amedeo Amodio, Mario Pistoni, J.Guellisse, E.Polyakov in Gastspielen in Italien, Deutschland, Belgien, Holland und Brasilien.

In Italien habe ich als erste Solistin, Solistin und Gruppentaenzerin die moisten werke des klassischen Repertoirs an den grossen italienischen Theatern getanzt (Giselle, Schwanensee, Dornroeschen, Nussknacker, Romeo und Julia, Don Quischotte, Coppelia,etc), sowie in verschiedenen Galen.

Auswahl der wichtigsten Interpretationen
(Spielzeit)

 

  • 1976 Florenz / Italien, als Solistin in eines fuer sie eigens kreierten Stueckes des Choreografen Lorka Massine;
  • 1977 cie. M.Bejart, Bruessel /Belgien, Solistin und Gruppe 1977-78 Theater "La Fenice",Venedig / Italien, "Giselle" (chore.E.Polyakov) con R.Nureyev e E.Terabust
  • 1978-79 Theater "Valli" cie. Aterballetto, ReggioEmilia / Italien, als Solistin, (chore.V.Biagi )
  • 1980 Theater "Teatro Carcano", Mailand / Italien, Solistin in einer Coreografie "Relache" von Luisa Gai
  • 1981 Arena von Verona , Italien, "Don Quischotte" (chore.R.Nureyev) als Solistin
  • 1983 "Teatro alla Scala", Mailand / Italien, "Orfeo" (chore.M.van Hoeke)
  • 1984 Tournee nazionale mit einer Choreografie von Jeoffrey Cauley und Tournee in Deutschland mit "Schwanensee" unter der Direktion von Francoise Legree
  • 1985-86 Tournee nazionale mit dem Ensemble von Carla Fracci als Solistin


Im Jahre 1987 habe ich begonnen , im Bereich Musical zu arbeiten und war in folgenden Produktionen als Taenzerin und Saengerin taetig:
"Rinaldo in campo" ( Garinei e Giovannini, '87,'88,'89 )
"A Chorus Line" ( '90/'91; '91/'92; '98/'99 )
"Fregoli" ('94/'95; '95/'96; )
"Singing in the rain" ('96/'97)
jeweils mit der "Compagnia della Rancia",sowie
"T.Jean e i suoi fratelli" ('93/'94) von Silvano Bussotti

Taetigkeit als Dozentin
Seit dem Jahre 2001 arbeite ich als Dozentin im Bereich Tanz am IALS ( Institut fuer Buehnentanz-, Gesangs-,Musik-,und Schauspielausbildung) in Rom/Italien.
Ich unterrichte klassisches Ballett (Spitzentanz, Repertoir und Variationen, Technik fuer Maenner und pas de deux) und barre au sol (Bodentraining).
Darueberhinaus halte ich Workshops in verschiedenen Staedten Italiens, wie Mailand, Rom, Agrigento, Todi, Crema, sowie in Paris als fesste Gastdozentin am "Studio Harmonic".

Sprachen
Italienisch, Franzoesisch, Englisch

 
Powered by Joomla!. Deployed by Pintanet.